Animation und Trickfilm

Ich mache aus einfachen Zeichnungen und Bildern einen bewegten Film, genau das passiert bei hier bei Animation und Trickfilm. Es werden Einzelbilder erstellt, die zusammenhängend dem Auge eine Bewegung simulieren. Auch mit Stop-motion lässt sich dieser Effekt erzielen. Auf dieser Weise werden Knetfilme produziert. Alles was ihr hier seht, ist mit Adobe Flash und Premiere Pro erstellt. Ich zeichne die Bilder in den meisten Fällen einzelnd, das Übrige wird kopiert und angepasst. Es ist schön, wenn am Ende ein Film entsteht bei dem sich Dinge bewegen, die sich normalerweise nicht bewegen würden. Wenn der Film fertig animiert und exportiert ist, wartet jedoch nochmal viel Arbeit, denn es muss ja noch vertont werden und Musik fehlt auch noch. Hier würde ich empfehlen möglichst viele Sounds selbst aufzunehmen, denn auf diese Weise liegt das Urheberrecht nicht bei dir selbst. Mittlerweile gibt es aber genug Möglichkeiten kommerziell nutzbare Sounds zu bekommen.