Faber Castell Polychromos Buntstifte

Hier stelle ich euch die Faber Castell Polychromos vor. Das sind die Buntstifte mit denen ich jetzt schon seit Jahren arbeite und mit denen ich bis heute sehr zufrieden bin. Sie sind unglaublich weich, kratzen daher nicht und haben eine hohe Farbintensität. Man kann mit verschiedenen Farben übereinander malen und so neue Farbtöne erzeugen. Das geht mit günstigen Buntstiften zwar auch, allerdings nimmt die Farbfläche sehr schnell keine neuen Töne mehr auf.

Mittlerweile nutze ich die Buntstifte fast bei jedem Projekt, insbesondere für den letzten Schliff. Besonders bei Aquarellarbeiten lassen sich mit den Faber Castell Polychromos Buntstiften sehr gute Effekte erzielen. Auf dieser Homepage finden sich genug Arbeiten, die den Einsatz der Stifte auch in Form eines Videos zeigen.

Buntstift

Muss es ein Marken Buntstift sein?

Darauf bin ich im ersten Absatz schon kurz eingegangen. Natürlich muss nicht alles von einer großen Marke kommen. Ich nutze zum Beispiel viele Dinge im Leben auf Basis einer Kosten-Nutzen-Rechnung. Wenn etwas bei einem gewissen Wert keinen Mehrwert bringt, dann ist der Wert nicht gerechtfertigt. Bei diesen Buntstiften ist es allerdings so, dass man im Vergleich zu günstigen Stiften direkt einen Unterschied merkt. Ich habe auch schon viel ausprobiert, aber bisher noch keine wirkliche Alternative gefunden. Daher kann ich die Faber Castell Polychromos ganz klar empfehlen!

Farbflächen

Die Bilder bis zu diesem Absatz sind nur mit den Bunstiften entstanden. Jetzt zeige ich euch noch ein paar schöne Details in Kombination mit Aquarellfarben. Auf diese Weise hat man den Vorteil, dass die kleinen weißen Stellen auf einem Papier auch mit Farbe gefüllt sind. Wenn man nur mit Buntstiften arbeitet, muss man oft und in unterschiedlicher Ausrichtung über das Papier zeichnen bis die Weißräume verschwinden. Mit Aquarellfarbe als Basis erleichtert man sich die Arbeit und erzeugt zudem noch einen schönen wässrigen Effekt und weiche Verläufe.

Ungeheuer Detail

↑  Bei dem Ungeheuer war der Einsatz der Buntstifte nicht wegzudenken!

↑  Auch beim Hochhaus gab es viele Details mit Buntstiften zu bearbeiten.

↑  Der Gedankenwandler und seine Umgebung lebt durch den Kontrast.

Wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt oder gerne mehr sehen möchtet, kontaktiert mich doch einfach oder guckt euch bei den Zeichnungen um. Falls ihr euch die Buntstifte auch gerne zulegen möchtet, habe ich sie unten verlinkt.

Faber Castell Polychromos

Hier habe ich euch die Faber Castell Polychromos Buntstifte auf Amazon in unterschiedlichen Größen verlinkt. Das sind Affiliate Links. Dadurch weiß Amazon, dass ihr von mir kommt und ich bekomme dafür eine kleine Provision. So könnt ihr mich unterstützen ohne selbst etwas dafür zu zahlen.

(120 Stifte) (24 Stifte) (12 Stifte)